• Information zur Betreuung des Fördervereins Regelbetrieb unter Pandemiebedinungen

    Am 17.08.2020 erfolgt die Rückkehr zum Regelbetrieb in Schule und nachschulischer Betreuung. Wir freuen uns, dass wir nun wieder alle bei uns angemeldeten Kinder betreuen können. Wie Sie sich vorstellen können, wird die Betreuung aktuell nicht in der Form stattfinden können, wie es zu der Zeit vor Corona der Fall war.

    Die weltweite Ausbereitung der durch das Virus SARS-Cov-2 verursachten Krankheit COVID-19 wurde durch die WHO am 11. März zur Pandemie erklärt. Diese Situation gilt unverändert. Es handelt sich daher um einen Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, der gewissen Einschränkungen unterliegt, da weiterhin besondere Vorgaben zu berücksichtigen sind und entsprechende Maßnahmen umgesetzt werden müssen.

    Aktuell erfolgt die Betreuung der Kinder des Fördervereins in vier getrennten Gruppen, aufgeteilt nach Jahrgangsstufen- bzw. Klassenzugehörigkeit, mit möglichst fest zugeordnetem Personal und Räumen.

    Die Einteilung dieser Gruppen ist zunächst bis Ende des Halbjahres angedacht, mit einer Überprüfung nach den Herbstferien, unter Berücksichtigung der weiteren Entwicklung. Eine Arbeit nach offenem Konzept, das eine Vermischung der Kinder der einzelnen Betreuungsgruppen beinhaltet, ist in der aktuellen Situation leider nicht möglich.

    Aktuell sind unsere Betreuungsplätze belegt und wir nehmen keine neuen Kinder auf. Bei bestehenden Betreuungsbedarf können Sie uns dennoch gerne eine Anmeldung zukommen lassen und Ihr Kind bei auf die Warteliste setzen lassen.


  • ÜBER UNS DER VEREIN

    Im Sommer 2020 wird der Förderverein fünfundzwanzig Jahre alt. In unserem Verein arbeiten Eltern und Lehrerinnen und Lehrer engagiert zusammen, damit sich die Kinder an der Schule wohl fühlen. Den Kindern der Riederbergschule bieten wir in den Räumen ihrer Schule eine Betreuung an, die unter pädagogischer Leitung steht. So gehen wir Schritt für Schritt gemeinsam erfolgreich voraus.

Neues aus der Betreuung des Fördervereins

Veränderte Betreuungsstruktur ab 14.09.2020

Frühbetreuung
Aufgrund des einheitlichen Schulbeginns für alle Klassen wird aktuell keine Frühbetreuung durch den Förderverein angeboten. Das Hauptor/der Schulhof ist bereits ab 07:30 Uhr für alle Schüler geöffnet.

Betreuungsende und Notbetreuung
Die Betreuungszeit in den getrennten Gruppen endet bereits um 16:00 Uhr.
Bei dringendem Bedarf bieten wir von 16.00 bis 17.00 Uhr eine gruppengemischte Notbetreuung unter Einhaltung eines gesonderten Hygienekonzeptes an.
Wir bitten Sie darum, diese Betreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn diese wirklich benötigt wird und Ihre Kinder hierfür vorab bei uns anzumelden. Für diese Gruppe wird eine gesonderte Anwesenheitsliste geführt.

Schulhof- Neugestaltung Riederbergschule

Seit Anfang des Jahres 2015 arbeitet der Förderverein der Riederbergschule mit der für uns ehrenamtlich arbeiteten Landschaftsarchitektin Annette Barnett des Wiesbadener Büros Backhaus & Barnett an einer kompletten Neugestaltung des Schulhofes. Viele, viele Kinder, Eltern, Lehrer und die Schulleiterin Frau Steffens haben mitgewirkt.

Jetzt wo wir wissen, was wir wollen, werden wir gemeinsam ans “Geldsammeln” und an die Planung der Ausführung gehen.

Wir wollen mit unserer Arbeit am Schulhof die hervorragende Arbeit der Schule unterstützen, die sie seit Jahren mit den Kindern leistet. Wir schätzen einfach die Liebe und das Engagement, das hier den Kindern von Lehrern und Betreuern entgegengebracht werden. Der Schulhof wird auch nach Außen für Alle sichtbar zeigen, mit welcher Qualität hier gelebt und gearbeitet wird. Wir glauben, dass der neue Schulhof ein Beitrag für ein gutes soziales Miteinander der Kinder sein wird. Wir schaffen damit neue „Räume“, in denen die Kinder die Möglichkeit haben, ihre Fantasie auszuleben, anzuregen, und neue Dinge ausprobieren können.

Damit dieses Projekt zeitnah realisiert werden kann, sind wir auf viele Unterstützer angewiesen.

Den Start der Spendensammlung machte unsere Konzert-Matinée im Juni 2015 mit Musikern des Staatsorchesters Wiesbaden. Weitere Aktionen folgten: ein Marktstand der 4b auf dem Wiesbadener Wochenmarkt, Sponsorenläufe der Schüler in den Jahren 2015 und 2016 in den Düreranlagen, ein Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt sowie ein großer Konzertmarathon im Tattersaal u.v.m. Durch diese Aktionen und zum Teil großzügige Spenden verschiedener Institutionen ist schon eine schöne Summe zusammengekommen und wir konnten mit der Neugestaltung bereits beginnen. So konnte als großes Projekt im Jahr 2019 das neue Fussballfeld realisiert werden und am Ende des Jahres hat die Anlage des geplanten Entdeckergartens begonnen.

Ein großer Teil der benötigten Summe ist jedoch noch offen, so dass wir uns über jede Spende und Unterstützunng freuen, um das Projekt weiter voran zu bringen.

Gerne können auch Sie uns unterstützen mit einer Spende auf unser “Schulhofkonto”:

Förderverein der Riederbergschule
IBAN DE22 5109 0000 0002 1536 02

Vielen Dank!

Spendenquittungen werden auf Anfrage ab 50,— € Spende selbstverständlich erstellt.

Das neue Schul-T-Shirt ist da.

Folgende Größen sind verfügbar

110-116 / 122-128 / 134-146 / 152-158

8,- Euro / Stück

Das T-Shirt kann im Förderverein direkt gekauft werden.

  • Piep Schmatz
  • Kiez
  • Wiesbaden